Zu Inhalt springen
Alineaciones oficiales para el partido PSG vs BAYERN

Offizielle Aufstellungen für das Spiel PSG gegen BAYERN

Die Auslosung des Achtelfinals der Champions League bot den Fans einen Showdown zwischen zwei Turnierfavoriten, denn der amtierende französische Meister PSG trifft im Parc de la Princes auf den deutschen Meister Bayern München.



Die Giganten der Ligue 1 empfangen ihre alten Gegner in einem Achtelfinal-Hinspiel, wobei beide Teams um einen Platz im Viertelfinale im März kämpfen und ein peinliches vorzeitiges Ausscheiden aus dem Wettbewerb vermeiden wollen.

Die Gastgeber verfügen über einen Kader voller Offensivtalente: Kylian Mbappe und Lionel Messi erholen sich beide von Verletzungen, werden aber voraussichtlich zum Einsatz kommen, während die Bayern auf die Dynamik von Serge Gnabry, Leroy Sane und Jamal Musiala setzen.

Nachfolgend finden Sie die voraussichtlichen Startaufstellungen beider Teams, basierend auf den neuesten Nachrichten im Vorfeld dieses Champions-League-Spiels. Diese werden mit den bestätigten Aufstellungen aktualisiert, sobald sie offiziell sind.

Aufstellungen PSG vs. Bayern München


Die große Neuigkeit für PSG vor dem Spiel ist die Rückkehr von Kylian Mbappe ins Training vor diesem Spiel, nachdem er letztes Wochenende wegen einer Oberschenkelverletzung die 1:3-Niederlage in der Liga gegen den ehemaligen AS Monaco verpasst hatte. Lionel Messi (Oberschenkel) fiel ebenfalls aus, kehrte jedoch am Vorabend des Spiels gegen die Bayern ins Training zurück und wird voraussichtlich wieder in der Startelf stehen.

Bayern-Trainer Julian Nagelsmann hat noch keine längerfristigen Ausfälle, darunter Kapitän Manuel Neuer, Lucas Hernandez und Noussair Mazraoui, wird aber durch Thomas Müller verstärkt, der einen späten Fitnesstest bestanden hat.

Nachfolgend finden Sie die voraussichtlichen Startaufstellungen beider Teams vor ihrem Spiel im Parc des Princes am 14. Februar.


PSG ab 11:

PSG-Startaufstellung (4-2-3-1): Donnarumma (TW) – Hakimi, Kimpembe, Marquinhos, Mendes – Pereira, Verratti – Messi Soler, Neymar – Mbappé

Verletzte: Sanches, Mukiele
Suspendiert: Keine
Wann immer Mbappé startbereit ist, wird das Star-Trio von PSG den Angriff anführen, vor Verratti, der das Mittelfeld verankern wird.

Wenn Mbappé zu Beginn auf der Bank bleibt, geht man davon aus, dass PSG auf ein 4-4-2 mit Messi und Neymar an der Spitze zurückgreifen könnte.

Der spanische Veteran Sergio Ramos spielt seit Anfang 2023 regelmäßig für PSG, aber Galtier könnte auf Presnel Kimpembe zurückgreifen, um seiner Abwehr mehr Tempo zu verleihen.

Bayern München Startelf:


Startaufstellung des FC Bayern München (4-2-3-1): Sommer (TW) – Cancelo, Upamecano, De Ligt, Davies – Goretzka, Kimmich – Sane, Musiala, Gnabry – Muller

Verletzte: Neuer, Hernández, Mazraoui, Mane
Suspendiert: Keine
Yann Sommer wird Neuer weiterhin im Tor ersetzen, wobei Joao Cancelo im Januar ausgeliehen wird, um die rechte Abwehrseite gegenüber seinem Starkollegen Alphonso Davies aufzufrischen.

Müller sollte den Angriff der Gäste anführen, unterstützt durch das Tempo und die List von Musiala, Gnabry und Leroy Sane.

Wir laden Sie ein, an unseren Gewinnspielen auf Twitter und Instagram teilzunehmen, bei denen Sie eine Überraschungsbox gewinnen können, wenn Neymar heute Abend als Erster punktet 🤩🔥

Vorheriger Artikel 🐺🟠 Das neue Heimtrikot des AS Rom für die Saison 23-24 ist geleakt
Nächster Artikel 😱 „Messi wird nicht zu Barça zurückkehren; und wenn er es tut, werden wir Laporta rauswerfen“

Einen Kommentar hinterlassen

* Erforderliche Felder

x