Zu Inhalt springen
🔵💸 El Chelsea está dispuesto a pagar 120 millones por Enzo Fernández

🔵💸 Chelsea ist bereit, 120 Millionen für Enzo Fernández zu zahlen

Chelsea hat in diesem Wintermarkt bereits sieben neue Spieler verpflichtet und ist weiterhin am jüngsten Weltmeister Enzo Fernández interessiert. Laut dem Journalisten Cesar Luis Merlo ist der englische Klub bereit, dem Mittelfeldspieler von Benfica ein Angebot in Höhe von 120 Millionen Euro zu unterbreiten.

Der argentinische Spieler ist eines der Hauptziele von Chelsea, da das Team weiterhin Mitglieder für Graham Potters Team gewinnen möchte. Der Verein aus Stamford Bridge ist weiterhin an dem Argentinier interessiert, obwohl er im letzten Monat bereits sieben Spieler verpflichtet hat. Benfica bleibt standhaft.

Fernandez hat eine Klausel über 120 Millionen Euro und der Präsident des portugiesischen Klubs, Rui Costa, hat dem Londoner Klub gesagt, er solle die volle Klausel bezahlen, wenn sie den talentierten Mittelfeldspieler verpflichten wollen. Benfica hat bisher kein Interesse daran gezeigt, den Spieler zu verkaufen, den sie letzten Sommer für 14 Millionen Euro von River Plate gekauft hatten.

Sollte Chelsea die 120 Millionen Euro für den 22-Jährigen zahlen, erfolgt die Auszahlung in mehreren Raten. Cesar Luis Merlo berichtet, dass der Premier-League-Klub dem von Benfica geforderten Preis nachkommen werde, jedoch ohne Spieler in die Vereinbarung einzubeziehen, so dass der volle Betrag gezahlt würde. Die Blues haben im Januar-Transferfenster nicht mehr viel Zeit, aber da bereits sieben neue Gesichter an der Stamford Bridge sind, wäre die Verpflichtung von Fernandez keine große Überraschung.

Was halten Sie von dieser Unterzeichnung? Würden Sie den Argentinier gerne im Chelsea-Trikot sehen?

Vorheriger Artikel 💘🎁 Warum ist eine Schachtel Überraschungs-Fußball-T-Shirts ein gutes Geschenk zum Valentinstag?

Einen Kommentar hinterlassen

* Erforderliche Felder

x